Rückerstattung

Rücksendung

Du bist nicht zufrieden mit deinem Jyoti Produkt? Kleid oder Shirt passen nicht richtig? Kein Problem!

Du kannst deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn dir die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Jyoti – Fair Works g.UG
c/o D.Collective
Okerstraße 45
12049 Berlin

BESTELLUNG@JYOTI-FAIRWORKS.ORG

HIER findest du ein unbürokratisches Rücksendeformular, dass du ganz einfach ausfüllst. Dieses sendest du zusammen mit deinem Jyoti Produkt an die angegebene Adresse. Die Rücksendekosten können wir jedoch leider nicht übernehmen. Wir freuen uns, wenn du das Rücksendeformular nutzt, um uns Feedback zu geben. Wir sind gespannt zu erfahren, warum du deine Bestellung zurück schickst. Das Feedback nutzen wir, um Jyoti und unsere Produkte zu verbessern und weiter zu entwickeln. So lernen und wachsen wir täglich mit dem Projekt – wir hier in Deutschland und die Frauen in Indien. Also sei Teil dessen und teile mit uns dein Feedback und Verbesserungsvorschläge!

Rückerstattung

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kannst du uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, musst du uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen musst du Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter »Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise« versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf deine Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei dir abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung deiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

PayPal: Du erhältst eine Gutschrift auf dein PayPal-Konto. Der Betrag kann dann für einen anderen Einkauf auf deinem PayPal-Konto bleiben oder wieder auf dein Bankkonto zurückfließen. Das kannst du ganz einfach bei PayPal selbst festlegen.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Bitte beachte bei Sonderanfertigungen:

Das Widerrufsrecht besteht entsprechend §312d Abs.4 BGB unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Im Streitfall obliegt es dem Verkäufer zu beweisen, dass seine Ware nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde.

Bei Fragen zu deiner Rücksendung oder Rückerstattung kannst du uns auch immer gern eine E-Mail schreiben an
BESTELLUNG@JYOTI-FAIRWORKS.ORG

FB Twitter Instagram Pinterest Vimeo